Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

Pop-up-Karte Tutorial

In diesem Tutorial könnt Ihr sehen, wie ich eine Pop-up-Karte aus Pappe fabriziere. Anlass ist das Verschenken von Zoo-Eintrittskarten als Geburtstagsgeschenk.

Ich hoffe, folgende Materialien sind für dieses Projektchen ausreichend:

Schere
Klebestift
Lineal
Stifte
Pappe&Papier.




Der erste Schritt besteht darin, eine etwa A3-große Pappe in der Mitte zu falten.




Mit Bleistift und unter Zuhilfenahme des Lineals zeichne ich die Schnittlinien für die späteren Pop-up-Träger ein. Diese sollen nicht zu schmal sein und nicht zu eng beieinander liegen, damit die Pop-up-Objekte später auch genug Platz haben.




Von der geschlossenen Seite wird die Pappe entlang der Linien eingeschitten. 




So schaut es aus, wenn die Karte dann aufgeklappt ist und die träger "andersherum" geknickt werden.




Da die Karte später ein Zoogebäude darstellen soll, habe ich ich die Pappe am oberen Rand so ausgeschnitten, dass man zwei Türmchen erahnen kann. Auch eine Tür bekommt der Zoo.




Flott ein bisschen Himmel, ein Zooschil…

Hammerleckere Nichtweihnachtskekse

So sehen die leckeren Haferkekse aus, die  man durchaus außerhalb der Adventszeit genießen kann - sogar im Sommer. Ihr meint, sie sehen ein bisschen blass aus? Nee, das gehört so, dann schmecken sie am besten.


Hier ein Bild der Zutaten, die man benötigt. Dies sind im Einzelnen: Haferflocken, 250gMehl, 100gEi, 1 Stück (bitte Bio)Zucker,200g (gern auch brauner Zucker)Butter, 200g (natürlich geht auch Margarine)Backpulver, 1 PäckchenVanillezucker, 1 Päckchen


Zuerst werden Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei bei muckeliger Temperatur zwei Minuten durchgemixt. Ich hab´ die Kekse hier mit einem Thermomix zubereitet, aber es geht natürlich auch mit einem ganz normalen Mixer. Macht aber vielleicht weniger Spaß :D.

Anschließend gesellen sich die Haferflocken, das Mehl und das Backpulver dazu und Ihr mischt das Ganze nochmals kräftig durch. Die Konsistenz ist dann am Ende als flüssig-klebrig zu beschreiben. 

Nun wird der Teig in kleinen "Bergen" (ich will ja nicht Häufchen sagen - hat…

Erster Nähversuch :)

So sieht mein erster selbständiger Nähversuch aus. Genäht nach der wirklich tollen Anleitung von Jenny Lendeckel, die ihr hier finden könnt.
Wenn ich die Zeit finde, folgen bald weiere Nähprojektchen.