Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Dach und Vorhang für den Kaufladen

Liebe Frau S-Berg-Fans,
heute geht es mal wieder um den Kaufladen. Es fehlte noch das Dach und Frau S-Berg junior wünschte sich noch einen Vorhang als Tür, wenn der Laden geschlossen hat. Also habe ich diesen schon jahrelang bei mir schlummernden IKEA-Stoff genommen und beides genäht. Das Dach wollte ich ursprünglich mithilfe von Rundstäben wie einen Baldachin befestigen, aber ehrlich gesagt kam mir das dann doch zu aufwändig vor. So habe ich nur Breite und Länge des Stoffes für das Dach ausgemessen, die Rückseite und beide Seitenteile umgenäht und die vordere Kante mit Schrägband bestückt. Befestigt habe ich das Dach dann einfach mit Reißzwecken am Kaufladen. Dazu habe ich den hintersten Punkt und den vordersten Punkt auf jeder Seite genommen und einfach ins Holz gepinnt.
Für unsere Zwecke erscheint die Befestigung völlig ausreichend.




Das Dach kommt in jedem Fall gut an und wirkt trotz der Farbenvielfalt weder zu bunt noch kitschig. Den Vorhang habe ich einfach ausgemessen, an allen…

Kleiner Seemann

Liebe Frau S-Berg-Fans,
heute wird es maritim. Das chice Seemannshemd, das ich Euch hier zeige, habe ich natürlich nicht selbst genäht, dafür aber selbst beplottet. Mir gefällt es richtig gut und den Eltern des Beschenkten kleinen Mannes ebenso. Auf die vordere Tasche des Seemannshemdes habe ich am oberen Rand den Namen und darunter in weiß ein Segelboot geplottet. Das Segelboot habe ich aus dem Silhouette Shop. Das ist noch aus meinem Anfangsguthaben bei Kauf des Plotters, das ich leider vor seinem Ablauf nicht ausgeschöpft habe...
Auf die Rückseite des Hemdes habe ich noch einmal in ganz groß den Namen des kleinen Seemanns und sein Geburtstjahr geplottet. Alles schön in blau-weiß und nun ist er gewappnet für alle Abenteuer.
Diesen Beitrag verlinke ich auch wieder beim Freutag. Schaut doch mal dort vorbei!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch
Eure Frau S-Berg



Glitzertäschchen

Liebe Frau S-Berg-Fans,
heute gibt es mal wieder ein bisschen Glitzer.Es sind zwei selbst genähte Täschchen für Kosmetikkram, Ladekabel oder sonstiges. Sie sind bereits längst verschenkt, deswegen kann ich sie hier zeigen :-).



Natürlich dürfen sich die Glitzertäschchen auch wieder beim Creadienstag.de zeigen wie eigentlich jeder Post, der an einem Dienstag veröffentlicht wird.
Liebe Grüße,
Eure Frau S-Berg

Grünzeug

Liebe Frau S-Berg-Fans,
heute zeige ich Euch mal ein bisschen was aus unserem Garten. Eigentlich bin ich gar keine große Blumenfreundin, aber irgendwie war mir dieses Jahr nach ein bisschen Grünzeug zumute. Praktisch ist, dass man mit der ganzen Gärtnerei auch die Frau S-Berg junior beschäftigen kann, die bisher recht motiviert bei der Sache ist. Fragt sich nur, wie lange das noch anhält ;-).



Auf dem oberen Foto seht ihr die Seitenansicht unseres Gartenhauses, dass wir im letzten Jahr aufgebaut haben. An der rechten Seite ist so ein Anbau, in dem man oder frau ein Fahrrad oder sonst irgendetwas abstellen kann. Von außen haben wir jetzt also Pflanzen angebracht. Die untere Reihe gehört der Frau S-Berg junior, die auch alle Pflanzen aussuchen durfte. Es wundert also nicht, dass alle Blüten pinkfarben oder rosa sind. 
Eine Etage darüber hängen die fertig gekauften Kräuter der Frau S-Berg. Es gibt Rosmarin, marockanische Minze, Salbei, Sauerampfer und Schnittlauch. Toll ist, dass unsere …